Die Klassenfamilie der 6B lässt sich die Stimmung vom miesen Wetter nicht verderben.


Nachdem im letzten Jahr das Grillfest der diesjährigen Klasse 6B einer extrem schlechten Wetterprognose zum Opfer gefallen war, hatte man sich vorgenommen das Fest in diesem Jahr nochmals in Angriff zu nehmen. 22 von 27 Familien hatten ihre Teilnahme für den 19.05.2017 zugesagt und freuten sich zusammen mit den Klassenlehrern auf einen entspannten Nachmittag / Abend auf der Platzanlage der Spvgg. Westfalia Buer, als der Wettergott ihnen schon wieder einen Strich durch die Rechnung machen wollte.

Schien noch zwei Tage zuvor die Sonne vom strahlend blauen Himmel, wurde für Freitag den 19.05.2017 Dauerregen und ein Temperatursturz von fast 10 C° vorausgesagt. Nun stellte sich die Frage das Fest erneut abzusagen, oder es einfach trotz der schlechten Vorhersage durchzuziehen. Die 6B entschied sich für die zweite Variante und machte sich kurzerhand die überdachten Spielerbänke und eine Reihe von Bäumen zunutze um sich halbwegs trocken zu halten.

Während der Großteil der Kids auf dem Rasen Fußball spielte, gönnten sich Eltern und Lehrer zu Beginn erst mal einen wärmenden Kaffee. Im Anschluss wurde gegrillt und bei all den leckeren, gespendeten Salaten einer ordentlichen Grillwurst und Sucuk wurde das Wetter für einen Moment einfach ausgeblendet. Sicherlich wäre das Grillfest bei anderem Wetter noch anders abgelaufen, aber am Ende waren sich alle einig, es war trotz der widrigen Umstände sehr schön und soll mit Sicherheit nicht das letzte Fest der Klassenfamilie gewesen sein.