Neun Jungen der Jahrgänge 2003 und jünger haben an den diesjährigen Hallen-Stadtmeisterschaften im Fußball teilgenommen.


In einer Vorrunde, die am 18.03. durchgeführt wurde, konnten die Sekundarschüler das Spiel gegen das Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium mit 2:1 gewinnen, gegen die Mannschaften von der Gesamtschule Berger Feld und das Leibniz-Gymnasium gab es Niederlagen (0:5 bzw. 1:4).
Die Mannschaften bestanden aus 4 Feldspielern, einem Torwart und 4 Ersatzspielern, die Begegnungen dauerten jeweils 15 Minuten.



Für die Sekundarschule spielten:

  • 6C
    • Marvin Faber
    • Simon Wittwer
    • Ensar Altinay
    • Lars Zeiler
  • 6B
    • Dominic Lubos
    • Jerome Przystar
  • 5B
    • Kubilay Jesiloz
  • 5C
    • Dogan Aksoy
    • Musa Yildirim


Betreut wurden die Schüler von der Fußball-AG-Leiterin Melanie Kybelka und Sportlehrer Jürgen Schlebach.