Seit dem Schuljahr 2013/14 nimmt die Sekundarschule Hassel an dem Fortbildungsprojekt "Vielfalt fördern"
teil. Das besondere Bemühen der Schule, den unterschiedlichen Voraussetzungen und Potentialen im Unterricht
gerecht zu werden, wurde jetzt durch einen Leitartikel und einem Grußwort der Ministerin gewürdigt.

 

 

 

Jedes Kind lernt anders. Dieser Erkenntnis trägt das Pilotprojekt „Vielfalt fördern“ von Schulministerium und Bertelsmann-Stiftung zugrunde, an dem sich die Sekundarschule Hassel und die Gesamtschule Buer-Mitte jetzt als erste Schulen der Stadt beteiligen.

Projekt „Vielfalt fördern“ macht Lehrer fit für Lern-Typen | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/gelsenkirchen-buer/projekt-vielfalt-foerdern-macht-lehrer-fit-fuer-lern-typen-id9395588.html

Es war eine gelungene Premiere Zum ersten Mal fand am Samstag das „Hasseler Winterleuchten“ statt, ein vorgezogener Adventsmarkt. Die Veranstaltung war eine Initiative der Sekundarschule Hassel in Kooperation mit zahlreichen Akteuren aus dem Stadtteil. Und nicht nur deswegen war sie ein großer Publikumserfolg

Hasseler Schule setzt ein Zeichen | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/gelsenkirchen-buer/hasseler-schule-setzt-ein-zeichen-id8697477.html#plx331539029

Unsere Schule wird im Newsletter - B der Stadt Gelsenkirchen erwähnt.

Im Stadtteil Hassel ist zum Schuljahr 2012/2013 die erste Sekundarschule in Gelsenkirchen errichtet worden; Das Kommunale Bildungsbüro hat bei der Schulleiterin Frau Ulbrich und dem stellv. Schulleiter Herrn Schlumberger nachgefragt, wie die ersten zwei Schuljahre und die Einbindung in den Stadtteil verlaufen sind. (Seite 4)

Den Download finden Sie hier.

Die Sekundarschule Hassel bereitet mit breiter Unterstützung aus dem Stadtteileinen großen Advents-, Winter-, und Weihnachtsmarkt vor. Winterleuchten in Hassel | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf www.WAZ.de